Veranstaltung "AI Act - Chance für die Polizei?" am 19. April 2024

19.04.2024 13:00 - 15:00

Das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht der Universität Wien lädt zusammen mit dem Bundeskriminalamt zum Thema „AI Act - Chance für die Polizei?“ zum Symposium ein.

Programm

  • 13:00 Uhr - Begrüßung und Einführung durch Univ-. Prof. Dr. Nikolaus Forgó
  • 13:15-14:00 Uhr
    • KI Anwendungsfelder in der Sicherheit- und Kriminalpolizei als Chance von MinR Mag. Paul Marouschek, Leiter der Abteilung 4 Kriminalanalyse im Bundeskriminalamt
    • Gesichtserkennung im Bundeskriminalamt - Rechtliche Basis und operativer Einsatz von MinR Mag. Gerhard Ranftl, Leiter des Büros 6.3 Tatort im Bundeskriminalamt
  • 14:00-14:30 Uhr - Auswirkungen des AI Acts auf ausgewählte Forschungsprojekte
    • KI im Einsatz gegen Umweltkriminalität: Einblick in das PERIVALLON-Projekt von Eva Korenjak Lalovic, mag. prav.
    • Innovative Methoden im Cybersecurity Training - User Simulation und Situational Awareness Scoring im Projekt ACTING von Mag. Lukas Fayman
    • Transaktionsmonitoring mit KI in der Chemie-Lieferkette (ODYSSEUS) von Mag. Peter Hübelbauer
  • 14:30-15:00 Uhr - Offene Diskussion

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung über unsere Website.

Location:
Dachgeschoss Juridicum, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien