Modulprüfung Digital Law


Über die Prüfung

Das Modul 7 – Digital Law des LL.B.-Programms Internationale Rechtswissenschaften vermittelt Studierenden Kenntnisse in Fragen der Digitalisierung des Rechtssystems. Es wird einerseits der Einfluss der Digitalisierung auf das Rechtssystem beleuchtet (Legal Tech). Andererseits soll das Modul eine Einführung in die Regulierung digitaler Technologien bilden (IT-Recht).

Als Leistungsnachweis ist eine schriftliche Prüfung über 8 ECTS-Punkte vorgesehen.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung finden eine VO und eine PUE statt (siehe unten).

Um zur Prüfung antreten zu können, müssen Studierende des LL.B.-Programms Internationale Rechtswissenschaften die Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) abgeschlossen haben. Der Muster-Fahrplan für das Studium ordnet die Prüfung im 3. Semester ein. Sie kann aber bei Erfüllen der Voraussetzungen sowohl davor als auch danach absolviert werden.

Austauschstudierende, die im Rahmen eines Mobilitätsprogramms (z.B. Erasmus+) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien studieren, können die Prüfung ebenfalls absolvieren. Bitte beachten Sie die untenstehenden Informationen zur Prüfungsanmeldung.

Prüfungstermine

WiSe 23

  • Mi, 4. Oktober 2023, 9:45
  • Di, 21. November 2023, 9:00
  • Mo, 29. Jänner 2024, 9:45

SoSe 2024

  • Di, 5. März 2024, 18:30
  • Di, 23. April 2024, 18:30
  • Di, 25. Juni 2024, 18:30

Bitte beachten Sie die Anmeldefristen.

Ablauf der Prüfung

Die Modulprüfung wird schriftlich, online über Moodle in Präsenz (PC-Räume der Universität Wien) abgewickelt. Prüfungssprache ist Englisch. Die Prüfungszeit beträgt 90 Minuten. Die Prüfung besteht aus mehreren Multiple Choice- und offenen Fragen.

Die Fragen stammen aus den angegebenen Stoffgebieten (siehe Prüfungsinhalt). Die Modulprüfung ist als open book Prüfung konzipiert. Das heißt Sie dürfen und sollen während der Prüfung in allen Ihnen zur Verfügung stehenden Quellen recherchieren. Die Zusammenarbeit mit Dritten ist allerdings nicht erlaubt.

Mehr Information zum genauen Prüfungsablauf erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zur Prüfung via u:space.

Prüfungsinhalt

  • Allgemeiner rechtlicher Rahmen
  • Legal Tech
  • Juristische Recherche
  • Künstliche Intelligenz und das Recht
  • Datenschutzrecht
  • Plattformrecht
  • Immaterialgüterrecht

Weitere Informationen zum Prüfungsinhalt und Literatur finden Sie auf der Lernplattform Moodle.

Prüfungsanmeldung

Sie müssen sich selbständig über u:space für die Prüfung anmelden. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen.

ACHTUNG: Wenn Sie zur Prüfung antreten möchten, reicht es nicht aus, dass Sie zur Lehrveranstaltung angemeldet sind. Sie müssen sich für den gewünschten Prüfungstermin gesondert über u:space anmelden.

Anleitungen für die Anmeldung zu Prüfungen finden Sie hier: https://studieren.univie.ac.at/semesterplanung/anmeldung-zu-lehrveranstaltungenpruefungen/

Prüfungsabmeldung

Sie können sich bis zu zwei Tage vor der Prüfung über u:space von der Modulprüfung abmelden.

Beispiel: Die Prüfung findet am Dienstag statt. Sie können sich bis Sonntag 23:59 Uhr via u:space abmelden.

Eine Angabe von Gründen ist bei der Abmeldung nicht erforderlich.

ACHTUNG: Studierende, die zu einer Prüfung nicht erschienen sind und sich nicht zeitgerecht abgemeldet haben oder keinen triftigen Grund für die unterlassene Abmeldung glaubhaft machen können, werden nicht beurteilt und für den nächsten Prüfungstermin gesperrt.

Prüfungsvorbereitung

Lehrveranstaltungen

Zur Vorbereitung auf die MP Digital Law werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten: 

 


Literatur

Literaturempfehlungen finden Sie im Moodle-Kurs zur VO Digital Law.