Gastvortrag von Markus Hartung

03.12.2018 10:00 - 11:30

Herzliche Einladung!

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit, ist Markus Hartung Direktor des "Bucerius Center on the Legal Profession" an der Bucerius Law School in Hamburg. Als ausgewiesener Experte im Bereich Legal Tech verfasste er bereits zahlreiche Publikationen auf diesem Gebiet.

Markus Hartungs Gastvortrag an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien am 03.12.2018 (10-11:30 Uhr) wird die Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf den Anwaltsberuf thematisieren. Dabei wird insbesondere der Frage nach dem anwaltlichen Selbstverständnis vor dem Hintergrund neuer "intelligenter" Technologien nachgegangen, sowie entsprechende Change Management Prozesse näher beleuchtet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in einer Q&A-Runde ins direkte Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

 

Location:
Hörsaal U22, Juridicum, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien